VPAK – Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien e.V.

Institutionsbeschreibung

Der VPAK wurde im November 1981 von Lehrenden und Studierenden der Universität Osnabrück, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, der Schulaufsicht sowie Lehrerinnen und Lehrern in Osnabrück gegründet. Ziel seiner Arbeit war und ist es, die Bildungschancen von Kindern aus Zuwandererfamilien durch außerschulische Förderung zu erhöhen.

Dank der finanziellen Unterstützung der Stadt Osnabrück, der Agentur für Arbeit, des Landes Niedersachsen, sowie von Stiftungen und Einzelpersonen war es dem Verein in den über 30 Jahren seiner Tätigkeit möglich, Tausende von Kinder und Jugendliche bei dem Erwerb der deutschen Sprache zu unterstützen und ihnen beim Anfertigen von schulischen Aufgaben Hilfestellung zu gewähren.

Für Mütter werden Deutschkurse an verschiedenen Standorten angeboten. Für Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer gibt es regelmäßige Fachveranstaltungen und Fortbildungsangebote.

Institution:

VPAK e.V.
www.vpak.de

AnsprechpartnerIn:

Christina Kuhlmann
buero@vpak.de

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden