KAOS e.V. – Kultur für Alle Osnabrück

Institutionsbeschreibung

Kultur ist kein Luxus – Kultur ist Lebensmittel! Rund 22.000 Osnabrücker und Osnabrückerinnen leben an der Armutsgrenze. Viele von ihnen beziehen
Sozialhilfeleistungen, mit denen eine angemessene Teilhabe an Kultur nicht möglich ist. Die KUKUK, die „Kunst-und-Kultur-Unterstützungs-Karte“, gibt ihnen ein Stück Menschenwürde zurück. Mit dem bunten Ausweis,  herausgegeben vom KAOS e.V., können sie für 1 Euro Veranstaltungen besuchen: Theater und Kabarett, Konzerte mit Musik aus allen Zeiten und Stilrichtungen, Lesungen, Vorträge, Stadtführungen, Ausstellungen und Filme. Und sie können sogar selbst aktiv werden: in Tanzstunden, Musikensembles oder Malkursen kommt der menschenverbindende Aspekt von Kultur besonders zum Tragen! Mittlerweile besitzen weit über 1.300 Menschen eine KUKUK, 54 Veranstalter öffnen ihnen die Türen!

Institution:

KAOS e.V. – Kultur für Alle Osnabrück
www.kukuk.de

AnsprechpartnerIn:

Max Ciolek
info@kukuk.de

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden